Elvenar Deutsch

Elvenar logo







Elvenar

MMO-Genre: Kostenlose Reichsaufbau-Strategie
Plattformverfügbarkeit: Webbrowser
Entwickelt von: InnoGames

Elvenar ist ein kostenlos spielbares, browserbasiertes Strategie-MMO, bei dem die Spieler für den Aufbau ihres eigenen Menschen- oder Elfendorfes innerhalb einer reichen Fantasiewelt sind. Sie errichten Gebäude, bauen diese aus, erforschen neue Technologien und bilden Truppen aus, um ihr Gebiet zu verteidigen und Feinde anzugreifen. Das Spiel besitzt beeindruckende Grafiken, immersive Soundtracks und einen einfachen, aber trotzdem unterhaltsamen Spielstil, der voller Features und Inhalte steckt, darunter taktischer, rundenbasierter Kampf, bei dem die Spieler jede einzelne ihrer Einheiten in der Schlacht steuern.

Zu Spielbeginn können die Spieler zunächst eine Elfen- oder menschliche Abstammung wählen, was in erster Linie das Aussehen und das Gefühl, das ihre Siedlung umgibt, beeinflusst. Die Spieler finden sich in einem leeren Dorf wieder, in dem lediglich ein Rathaus steht. Die Spieler haben die Verantwortung und werden von hilfsbereiten NPCs begleitet, die anfangs als Ratgeber auftreten und später Aufgaben erteilen, die sie veranlassen, kontinuierlich auf lohnenswerte Ziele hinzuarbeiten, und sich auf den Aufbau ihres Dorfes, das Zurechtfinden im Technikbaum und dem Vermitteln der Kampfgrundlagen konzentrieren.

Gebäude sind in allen Formen und Größen erhältlich und dienen verschiedenen Zwecken, angefangen bei den Wohnhäusern, die wichtig sind, um Einwohner anzuziehen, die einem ein stetiges Goldeinkommen bieten, um Gegenstände innerhalb des Spiels kaufen und Erweiterungen, Truppen und Gebäudeausbau finanzieren zu können. Werkstätten ermöglichen den Spielern, eine große Bandbreite an Waren herzustellen, die ihrem wachsenden Imperium dienlich sind, von Nahrung und Getränken, über Werkzeuge, bis zu Waffen und mehr, während die unterschiedlichen kulturellen Gebäude die Zufriedenheit der Bevölkerung erhalten. Die Kaserne ermöglicht den Spielern, verschiedene Einheiten auszubilden, die sowohl Nah- als auch Fernkampfklassen angehören und auch Zauberwirker umfassen, oder im Fall der Menschen welche, die mit heiligen, göttlichen Energien gesegnet sind.

Jedes Gebäude und jede Einheit erfordert eine bestimmte Menge an Rohstoffen, um erzeugt zu werden, und beansprucht die verfügbarer Bauarbeiter des Dorfes, die ihre Zeit auf die Konstruktion von Gebäuden, Straßen und Ausbauten bereits errichteter Gebäude aufteilen müssen. Darüber hinaus benötigt alles eine gewisse Zeit, von Minuten, über Stunden, bis zu Tagen, um komplett fertig gestellt zu werden. Die Spieler können jedoch die Premiumwährung Diamanten ausgeben, um den Prozess zu beschleunigen.

Die Gebäude werden innerhalb des Dorfes errichtet; dieses Gebiet ist in ein Gitter as viereckigen Kacheln unterteilt und jedes Gebäude nimmt eine bestimmte Anzahl an Feldern in Beschlag, sodass Gebietserweiterung wichtig ist. Um ihr Dorf zu erweitern, können die Spieler die angrenzenden Territorien auskundschaften und mit den dortigen Einwohnern interagieren. Jede Provinz besitzt 8 potenzielle Relikte, die erlangt werden können, indem man friedlich verhandelt und Geld zahlt. Für jedes entdeckte Relikt erhalten die Spieler einen Wissenspunkt, der für die Freischaltung neuer Technologien im Technikbaum genutzt wird (Wissenspunkte werden auch jeweils einzeln stündlich automatisch gutgeschrieben). Wenn alle 8 Relikte gefunden wurden, können die Spieler mit einer Zahlung eine Provinz einrichten, die ihnen mehr Raum bietet, um ihr Dorf auszubauen.

Die Spieler müssen nicht notwendigerweise friedlich mit benachbarten Provinzen verhandeln, sondern können sich auch entschließen, sie mit ihren ausgebildeten Truppen zu bekämpfen. Dabei können sie einsehen, welche Feinde sich im Gebiet befinden sowie deren Attribute, um festzulegen, mit wie vielen ihrer eigenen Truppen sie den Angriff starten wollen. Der Kampf findet auf einer Karte mit sechseckigen Kacheln nach einem rundenbasierten System zwischen beiden Gegnern statt. Die Spieler können ihre Einheiten bei jeder Runde eine bestimmte Anzahl an Feldern bewegen, die von der Einheitsart abhängig ist, und dabei das Terrain als Deckung gegen Fernangriffe nutzen und den Feind selbst mit verschiedenen eigenen Angriffen in den Kampf verwickeln. Wenn sie erfolgreich sind, verdienen die Spieler Belohnungen, u.a. die Relikte, wenn die entsprechende Schlacht um eine Provinz stattgefunden hat.

Wie die Gebäude können auch die Einheiten durch das Freischalten verschiedener Technologien erlangt werden. Für jede Rasse sind bis zu 5 Einheiten verfügbar, die ebenfalls verbessert werden können (was wiederum die entsprechende Technologie erfordert). Derzeit unterstützt das Spiel kein PvP und konzentriert sich stattdessen auf Einzel- oder kooperatives Spiel. Die Spieler können untereinander Handel treiben und miteinander um Ranglistenplätze in Wettstreit, der Wert wird dabei aus der arbeitenden Bevölkerung und der erlangten Kultur (ein gutes Maßstab dafür, wie gut es der Stadt geht) sowie dem Erfüllen verschiedener Begegnungen und dem Erlangen von Relikten errechnet.

Mehr MMO kostenlos oder Kostenlos MMORTS .

Bilder:
Elvenar Fügen Sie diese Spiel zu Ihren Lieblings-Forum,

kopieren Sie diesen Code und BB-post-it.


Elvenar Videos



Elvenar First Look Gameplay Commentary


Elvenar Tournaments Feature Overview


Elvenar "The Sorcerers and Dragons" Guest Race Introduction


Elvenar Spells feature Overview


Elvenar Fairies "Guest Race" Introduction


Elvenar Introduction to Fellowship Adventures






MMORPG gewinnspiel