Tribal Wars 2 Deutsch

Tribal Wars 2 logo







Tribal Wars 2

MMO-Genre: Kostenloses Stadtaufbau-MMO
Plattformverfügbarkeit: Webbrowser
Entwickelt von: InnoGames

Bei Tribal Wars 2 handelt es sich um den Nachfolger des erfolgreichen Stadtstrategie-MMO-Originals Die Stämme, bei dem die Spieler für den Aufbau ihrer eigenen mittelalterlichen Stadt verantwortlich sind und verschiedene Gebäude errichten, militärische Einheiten ausbilden und ihr Gebiet erweitern. Dieses kostenlos spielbare, browserbasierte MMO besitzt zusätzlich eine Reihe sozialer Elemente wie Handel, Diplomatie und letztlich Krieg gegen andere Spieler mit entschlossener, taktischer Militätstrategie. Mit seinen verbesserten Features und Grafiken ist das Spiel perfekt für die Fans des Orginal-MMOs und ein leichter Einstiegs ins Genre für jene, die Neulinge bei dieser Art Spiel sind.

Beim Eintritt in die Spielwelt, können die Spieler die größere Nachbarschaft ihres Startdorfes auf der Weltkarte wählen. Anfangs werden sie von einem NPC durch das Spiel geleitet, um schnell mit den vielen Features und Systemen innerhalb des Spiels vertraut zu werden. Im Wesentlichen dreht sich das Spiel um das Erlangen der Rohstoffe Holz, Lehm, Eisen, Nahrung und Kronen, die zum Bau verschiedener Gebäude sowie zur Ausbildung militärischer Einheiten, die entweder das eigene Land verteidigen oder benachbarte Städte angreifen, die im Besitz von anderen Spielern oder anspruchsvollen Computergegner sind, genutzt werden.

Das Hauptquartier ist der Kern des Dorfes, das zunächst nur eine alte Hütte ist, später jedoch zum Markenzeichen für den Fortschritt des Dorfes wird. Durch den Ausbau des Hauptquartiers erhalten die Spieler Zugang zu weiteren Strukturen. Es gibt verschiedene Schlüsselbauten innerhalb des Spielerdorfes, die ausgebaut werden können und unterschiedliche Vorteile verschaffen. Holzlager, Bauernhof und Eisenmine sind typische rohstoffproduzierende Gebäude, die in Abhängigkeit von ihrer Ausbaustufe eine bestimmte Rohstoffmenge bereitstellen.

Ein weiteres wichtiges Gebäude ist die Kaserne, das notwendig ist, um eigene Einheiten auszubilden, die von defensiven bis zu offensiven Kräften reichen. Auch dies erfordert wiederum eine bestimmte Menge an Rohstoffen je Einheit sowie eine gewisse Zeit, die von Minuten bis zu Stunden reichen kann, was von der Stufe der Einheit (sowie des Gebäudes) abhängig ist.

Der Bau, die Ausbildung und das Bereitstellen der Truppen kann eine längere Zeit in Anspruch nehmen und die Spieler haben die Möglichkeit, diese Aktionen durch das Ausgeben von Kronen zu beschleunigen. Diese Premiumwährung kann sowohl gekauft werden als auch im Spielverlauf verdient werden.

Über die globale Weltkarte erhalten die Spieler einen schnellen Überblick über die Dörfer in der Welt, insbesondere über jene in direkter Nähe. Mit einem Schlüssel ist das eigene Stammdorf, andere Dörfer unter eigener Kontrolle sowie die Dörfer anderer Spieler und der computergesteuerten Barbaren schnell zu erkennen. Einige Spielerdörfer werden auch mit einem blauen Schild neben dem Namen ausgewiesen, was anzeugt, dass sie sich derzeit unter Angriffsschutz befinden und für eine bestimmte Zeitspanne nicht durch andere Spieler angegriffen werden können.

Für den Kampf stehen den Spielern Wahlmöglichkeiten zur Verfügung und sie können entscheiden, welche Einheiten und wie viele sie für einen Angriff entsenden möchten, wozu idealerweise offensive Kräfte eingesetzt werden, während defensive Kräfte zur Verteidigung des eigenen Gebiets eingesetzt werden. Die Spieler können außerdem verschiedene Offiziere aktivieren, die ihnen beim Führen ihrer Armee behilflich sind und ihnen Buffs und Boni für den Kampf bieten.

Ein Angriff dauert eine gewisse Zeit, da die Truppen sich ihren Weg langsam in Echtzeit über die Karte zum Angriffsziel bahnen. Dies kann Minuten bis hin zu Stunden dauern, was von der Entfernung des Zielorts anhängig ist. Bei erfolgreichem Angriff, können die Angriffskräfte Rohstoffe des Ziels erbeuten und wenn das Dorf komplett besiegt wird, kann der Spieler es selbst in Besitzt nehmen. Nach jedem Kampf erhalten die Spieler einen Kampfbericht, der angibt, welche Soldaten beider involvierten Streitmächte verloren wurden und welche Rohstoffmenge erbeutet wurde, wenn der Angriff erfolgreich war.

Im Spielverlauf erhalten die Spieler Quests und Ziele, die ihnen bei der Art der Aufgaben, die sie erfüllen möchten Führung bieten. So werden sie z.B. veranlasst, verschiedene Gebäude auszubauen und neue Einheiten zu trainieren, wofür sie mit Questbelohnungen entlohnt werden, darunter Booster, die mehr Rohstoffe gewähren. Es gibt außerdem eine Reihe von Errungenschaften, die die Spieler verdienen können, einige beziehen sich auf das Erreichen großer Meilensteine, während andere die Spieler direkt miteinander in Wettstreit treten lassen, indem sie sie beauftragen, als Erste ein bestimmtes Ziel zu erreichen.

Mehr MMO kostenlos oder Kostenlos MMORTS .

Bilder:
Tribal Wars 2 Fügen Sie diese Spiel zu Ihren Lieblings-Forum,

kopieren Sie diesen Code und BB-post-it.


Tribal Wars 2 Videos



Tribal Wars 2 The New Co-Op Feature in Detail


Tribal Wars 2 Second Village Overview


Tribal Wars 2 Introduction to Victory Points


Tribal Wars 2 Announcement Video


Tribal Wars 2 First Look Gameplay Commentary


Tribal Wars 2 Multiplayer Combat Basic Tactics






MMORPG gewinnspiel